Press release

BlueRock kauft Techem Zentrale in Eschborn (German)

BlueRock – Fonds kauft Eschborner Techem-Zentrale
Die Te­chem-Haupt­zen­tra­le in Esch­born bei Frank­furt hat einen neuen Ei­gen­tü­mer. Blu­e­R­ock Fund hat das Ge­bäu­de mit 20.000 qm Bü­ro­flä­che für sei­nen Fonds Cell E er­wor­ben. Ver­käu­fer ist ein in­ter­na­tio­na­ler Im­mo­bi­li­en­fonds.

Der ge­schlos­se­ne Im­mo­bi­li­en­fonds Cell E von Blu­e­R­ock Fund in­ves­tiert in das Te­chem-Bü­ro­ge­bäu­de an der Haupt­stra­ße 89-91 im Esch­bor­ner Ge­wer­be­ge­biet West. Ver­käu­fe­rin ist laut of­fi­zi­el­len Pres­se­mit­tei­lun­gen ein in­ter­na­tio­na­ler Im­mo­bi­li­en­fonds, dem Ver­neh­men nach steckt da­hin­ter eine Bank.

Eine deut­sche Bank habe den Deal mit 35 Mio. Euro fi­nan­ziert, mel­det Blu­e­R­ock. Das spie­ge­le ein Loan to Value (LTV) von mehr als 70% wie­der. Cor­pus Sireo Asset Ma­nage­ment Com­mer­ci­al war im Auf­trag des Ver­käu­fers tätig, Ashurst hat ihn ju­ris­tisch be­ra­ten. Blu­e­R­ock wurde durch Di­li­gen­cia Real Es­ta­te ver­tre­ten, JLL und die Rechts­an­wäl­te von Heus­sen haben be­ra­ten.

2002 ist Te­chem aus Nie­der­rad in den Esch­bor­ner Neu­bau ge­zo­gen. Da­mals hatte der In­ves­tor Cal­lis­ton das sie­ben­stö­cki­ge Bü­ro­ge­bäu­de, das aus drei Rie­geln und einem Quer­rie­gel auf einem 10.670 qm gro­ßen Grund­stück be­steht, ent­wi­ckelt. Sei­nen An­ga­ben zu­fol­ge lag das Ob­jekt­vo­lu­men bei 65 Mio. Euro. Die Pläne dazu lie­fer­te das Düs­sel­dor­fer Ar­chi­tek­tur­bü­ro Hen­trich, Pet­sch­nigg und Part­ner (HPP).

Te­chem be­legt das kom­plet­te Ge­bäu­de. Der Miet­ver­trag läuft laut Blu­e­R­ock bis 2024. Der Fonds­ma­na­ger lobt vor allem die Lage des Ob­jekts: mit einem S-Bahn-An­schluss quasi vor der Haus­tür, der Nähe zur Au­to­bahn und zum Flug­ha­fen
VON ANKE PIPKE

Thomas Daily News – BlueRock kauft Techem-Zentrale in Eschborn
Der Luxemburger Immobilieninvestor BlueRock Fund hat für einen seiner Fonds die Techem-Zentrale in Eschborn erworben. Verkäufer des knapp 20.000 m² großen Bürokomplexes ist ein internationaler Immobilienfonds, der bei der Transaktion von Corpus Sireo vertreten wurde. BlueRock wurde bei dem Verkauf von der Wirtschaftskanzlei Heussen beraten und von Diligencia Real Estate vertreten. JLL hat den Verkauf vermittelt, Ashurst LLP übernahm die juristische Beratung. Techem war im Jahr 2002 von Frankfurt-Niederrad ins benachbarte Eschborn in das von Calliston entwickelte Bürohaus gezogen. Damals wurde das Investitionsvolumen für den Neubau mit rd. 65 Mio. Euro beziffert.